Warum ein Enrgieausgleich?

Ich habe nun schon öfter die Meinung gehört, Heiler dürften keinen Energieausgleich in Form von Geld für ihre Deinstleistungen verlangen, da diese Gabe ja gottgeschenkt sei und der Heiler nur Kanal ist und die eigentlichen Heilungen durch die Göttliche Quelle geschehen.  Ich will Ihnen erklären, warum ich anderer Meinung bin. 

Wir leben noch nicht in einer Welt, in der wir alle z.B. in Kommunen leben und als Heiler derartig unterstützt sind,  dass wir ohne einen Energieausgleich unsere Sitzungen geben können. Jeder Heiler hat ebenso wie jeder Mensch mit einem anderen Beruf Miete, Strom, Essen etc.zu zahlen. Er/sie gibt sein/ihr Wissen, seine/ihre Zeit, alle Fähigkeiten und Herzblut in die Sitzung. Ein enormer Energieaufwand, wenn man es so bedenkt. Natürlich geschehen die Heilungen durch die göttliche Quelle, aber der Heiler stellt sich mit all seiner Kraft für den Zeitraum der Sitzung zur Verfügung, um den Kontakt herzustellen und den Klienten zu unterstützen. Daher ist meiner Meinung nach ein Energieausgleich mehr als gerechtfertigt und sogar notwendig, um das Gleichgewicht der Energien aufrecht zu erhalten.